zum Inhalt springen

Seminar über Simulation

Das Seminar gibt anhand von Beispielanwendungen einen Überblick über verschiedene Methoden der Simulation. Wir beschränken uns dabei auf gut implementierbare, sequentielle Verfahren der diskreten Simulation:

  • Ereignisbasierte Simulation
  • Prozessbasierte Simulation
  • Simulation mit Zellularautomaten
  • Agentenbasierte Simulation

Jeder Teilnehmer erhält ein Thema, zu dem er ein kleineres Softwareprojekt entwirft, entwickelt und präsentiert. Der Schwerpunkt liegt weniger auf der Literaturrecherche, sondern auf der praktischen Anwendung der Simulationsverfahren.

Termine

Die Bearbeitungszeit beginnt bereits in den Semesterferien, die Vorträge werden in einer Blockveranstaltung gegen Semestermitte gehalten.

Voraussetzungen

Voraussetzung ist Erfahrung in der Programmierung von Java- Anwendungen, wie im Programmierpraktikum 2007 vermittelt.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich und kann per Email an Oliver Ullrich erfolgen. Die Teilnehmeranzahl ist beschränkt. Die Anmeldefrist endete am 31 März 8.

Das Seminar wird vom Prüfungsamt für Wirtschaftsinformatik als Hauptseminar anerkannt.

Themenvergabe

Die genaue Ausgestaltung der Themen und die Anforderungen an die Software wird bei der Vorbesprechung bekannt gegeben. Beispiele für zu modellierende und simulierende Systeme:

  • Simulation der UniMensa
  • Simulation des Individualverkehrs in der Kölner Innenstadt
  • Simulation der Aufzüge im Pohlighaus
  • Simulation von Schwarmverhalten von Fischen
  • Simulation von Fluchtverhalten bei Massenpaniken
  • Simulation von Siedlungsbildung in agrarischen Kulturen
  • Simulation der Beladung von Flugzeugen

Software

Für die Erstellung des Software-Projekts benötigen Sie einige (freie) Softwarepakete. Dies sind

  • Das Java 6 Software Development Kit
  • Eclipse ab Version 3.1

Das Seminar wird betreut von Oliver Ullrich.