zum Inhalt springen

Grundzüge der Informatik I

Die Vorlesung Informatik I ist Teil des Grundstudiumszyklus' Informatik und schließt sich an den Programmierkurs Java an. Ohne Java-Programmierkenntnisse ist eine erfolgreiche Teilnahme an Übungen oder Klausur nicht möglich.

Die Vorlesung beginnt am Montag, den 20. April 2009 um 16.00 Uhr im Hörsaal II der Physikalischen Institute.

Inhalt der Vorlesung

Die Vorlesung behandelt die konzeptuellen und praktischen Grundlagen der Informatik. Es werden u.a. die folgenden Themen behandelt:

  • Grundlagen

    • Was ist Informatik?
    • Aufbau und Funktionsweise von Computern
    • Entwurf und Analyse von Algorithmen

  • Datenstrukturen

    • Einfache Datenstrukturen (Listen, Stapel, Schlangen)
    • Bäume (Heaps, Suchbäume, Balancierte Bäume)
    • Union-Find-Datenstrukturen

  • Algorithmen

    • Sortierverfahren
    • Suchverfahren
    • Hashverfahren
    • Effiziente Textsuche
    • Einfache Graphenalgorithmen

Übungen

Die Übungen ergänzen und vertiefen den Stoff der Vorlesung. Sie werden betreut von Tatjana Schmidt.

Scheinerwerb: Erwerb durch erfolgreiche Bearbeitung von Übungsaufgaben und Teilnahme an einer Klausur am Ende des Semesters.