zum Inhalt springen

Aspekte der topologischen Kombinatorik

Der Fokus liegt auf topologisch-geometrischen Methoden, mit deren Hilfe kombinatorische und Graphentheoretische Resultate und Aussagen elegant erarbeitet werden können. Als zentrales Werrkzeug wird dabei der Satz von Borsuk-Ulam genutzt, welcher 

Neben einer Einfuehrung in die Theorie planarer Graphen wird die Kombinatorik von Simplizialkomplexen diskutiert. Unter Verwendung topologischer Hilfsmittel werden zentrale Aussagen über die Kneser-Vermutung,  Kneser-Hypergraphen, Färbungsresultate, etc bewiesen.

Literatur:

  • Diestel, R.: Graph Theory. Springer, 2005.
  • Jonsson, J.: Simplicial complexes of graphs. Springer, 2008.
  • Matousek, J.: Using the Borsuk-Ulam Theorem. Springer, 2003.