zum Inhalt springen

Programmierpraktikum

Das Programmierpraktikum schließt den Grundstudiumszyklus "Informatik" ab. Im Rahmen des Praktikums soll in Gruppen von 6 Personen jeweils eine größere Programmieraufgabe gemeinsam bearbeitet werden. Dabei soll die Zerlegung des Problems in möglichst unabhängige Teilprobleme, die Definition von Schnittstellen sowie der Umgang mit Tools zur Versionskontrolle erlernt werden. Darüber hinaus wird der effiziente Einsatz einer integrierten Entwicklungsumgebung inkl. Debugger geübt. Als Projekt wird ein (Strategie-)Spiel in der Client/Server-Umgebung mit GUI-Komponente in der Programmiersprache Java zu implementieren sein.

Einzelheiten werden in der konstituierenden Sitzung am 07.04.2010 in HS XXIII im Wiso-Gebäude bekannt gegeben.

Literatur:

  • Java ist auch eine Insel, 8. Aufl.
  • Handbuch der Java-Programmierung, 6. Aufl.