zum Inhalt springen

Aspekte der mathematischen Logik

Neben den klassischen Strängen der Logik: Aussagenlogik, Prädikatenlogik erster und zweiter Stufe werden auch zentrale algorithmische Fragestellungen behandelt wie etwa das Erfüllbarkeitsproblem der Aussagenlogik. Ebenso werden Fragen der Berechenbarkeit und Entscheidbarkeit diskutiert und schliesslich grundlegende Beziehungen zwischen Logik und Komplexitätstheorie aufgezeigt; dabei wird auch die recht junge parameterisierte Komplexitätstheorie einbezogen. Zentrale Resultate der klassischen mathematischen Logik wie Vollständigkeitssatz, Kompaktheitssatz, Unentscheidbarkeit der Prädikatenlogik, Gödelsche Unvollständigkeitssätze etc. werden ebenfalls vorgestellt.

Literatur:

  • Schöning, U.: Logik für Informatiker. Spektrum Verlag, 1995.
  • Ebbinghaus, H.; Flum, J.; Thomas, W.: Einführung in die mathematische Logik. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt, 1986.
  • Büning, H. K.; Lettman, T.: Aussagenlogik: Deduktion und Algorithmen. Teubner, 1994.