zum Inhalt springen

Kryptographische Algorithmen

Kryptographie untersucht Verfahren zur Verschlüsselung von Daten und Texten, deren Übertragung sowie im Rahmen der Kryptoanalyse auch deren Angreifbarkeit und Sicherheit, also Möglichkeiten an Schlüssel zu gelangen oder Verschlüsselungen ohne Schlüssel zu knacken.

Im Rahmen der Vorlesung sollen folgende Themen behandelt werden:

  • Grundanliegen von Kryptographie und Kryptoanalyse
  • Verschlüsselung und Grundfragen der Kodierungstheorie
  • Data Encryption Standard
  • Grundlagen aus der Theorie endlicher Gruppen
  • Primzahlerzeugung und Testung, Faktorisierungsalgorithmen, Diskreter Logarithmus
  • Public-Key Kryptographie insbesondere RSA-Algortihmus
  • elliptische Kurven
  • Komplexitätstheoretische Aspekte der Kryptographie
  • Digitale Signaturen, Zero-Knowledgeprotokolle, Authentifizierung
  • (evtl. Quantenkryptographie)

In loser Folge werden Übungsaufgaben ausgegeben, die im Rahmen der Vorlesung besprochen werden.

Scheinvergabe: Vergabe eines Leistungsnachweises durch eine mündliche Prüfung am Ende des Vorlesungszeitraumes.

Literatur:

  • Salomaa, A.: Public-Key Cryptography. Springer-Verlag, 1996.
  • Buchmann, J.: Introduction to Cryptographie. Springer-Verlag, 2000.
  • Blake, I.; Seroussi, G.; Smart, N.: Elliptic Curves in Cryptographie. London Mathematical Society, Vol. 265, Cambridge, 1999.